Carpaccio und Tatar von Lachs und Jakobsmuscheln
3
Speiseart: Vorspeise
Kategorie: Vorspeise
Hauptzutat: Fisch
Dauer: 1/2 Stunde
Portionen: 4 Personen
Zutaten:
Carpaccio
2 Essl. Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 Jakobsmuscheln
200 g frisches Lachsfilet
Limettensaft zum Beträufeln
etwas abgeriebene Limettenschale
1 Essl. Zitronensaft
1 Essl. Walnussöl
1 fein gewürfelte Schalotte
etwas gehackter Dill
Zubereitung:
Carpaccio
4 Teller mit 1 Essl. Olivenöl bepinseln, leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. 4 Jakobsmuscheln in dünne Scheiben schneiden. Auf jedem Teller kreisförmig in der Mitte anrichten. Aus dem Lachs sehr feine Scheiben herausschneiden, 12 Scheibchen pro Teller strahlenförmig um die Jakobsmuscheln legen. Mit Limettensaft beträufeln. Die restlichen Jakobsmuscheln und Lachs getrennt sehr fein würfeln. Beides mit abgeriebener Limettenschale, Zitronensaft und Walnussöl würzen. Aus jedem Tatar mit einem runden Ausstecher von 2 cm Durchmesser 4 Kreise ausstechen.
Das könnte Sie auch interessieren:
Jakobsmuscheltatar auf das LachsCarpaccio setzen, Lachstatar auf die Muschelscheibchen. Tatar mit Schalottenwürfeln und etwas Dill bestreuen.
Ihre alternativ Rezepte